Home » Allgemein, Autobranche, Marken, Nutzfahrzeuge, Unternehmen

Mercedes-Benz Vans 2016 mit neuem Rekordjahr

24 Februar 2017 Keine Kommentare

Der Komplettanbieter für Transporter, Mercedes-Benz Vans, konnte heute ein neues Rekordjahr vermelden. Im Geschäftsjahr 2016 wurden erneut Rekorde bei Absatz, Umsatz und EBIT eingefahren. Die Daimler Transporter-Sparte übergab insgesamt rund 359.100 Transporter und Großraumlimousinen an Kunden. Im Vorjahr hatte die Zahl noch bei 321.000 Euro Fahrzeugen gelegen.

Das Wachstum im Jahresvergleich betrug 12 Prozent, auch der Umsatz konnte um rund 12 Prozent gesteigert werden. Der gesamte Jahresumsatz 2016 von Mercedes-Benz Vans betrug dadurch 12,8 Milliarden Euro, im Vorjahr hatte der Umsatz noch auf 11,5 Milliarden Euro gelegen. Das Ergebnis (BIT) konnte sogar um ein Drittel gesteigert werden, auf 1.170 Millionen Euro, nach 880 Mio. Euro im Vorjahr. Die Umsatzrendite stieg von 7,7 Prozent auf 9,1 Prozent an.

Sehr gut durch das neue Rekordergebnis aufgestellt, geht Mercedes-Benz Vans mit zahlreichen Investitionen in die Zukunft. Ein Großteil der Investitionen fließt 2017 und 2018 in neue Produkte und innovative Gesamtlösungen rund um das Fahrzeug sowie Produktionsstandorte, so die Transporter-Sparte von Daimler heute.

Mercedes-Benz Vans 2016 mit neuem Rekordjahr. Zahlreiche Investitionen in 2017 und 2018 geplant. © Daimler AG

Volker Mornhinweg, Leiter Mercedes-Benz Vans: „Wir sind heute so gut aufgestellt wie nie zuvor. Das verdanken wir unserer herausragenden weltweiten Mannschaft sowie einem Spitzenportfolio an Fahrzeugen und Services. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um in die Zukunft zu investieren.“

Auch für das Geschäftsjahr 2017 erwartet das Unternehmen ein im langjährigen Vergleich sehr hohes Ergebnisniveau. Es wird jedoch ein deutlicher Rückgang erwartet „insbesondere aufgrund der hohen Vorleistungen für die Erneuerung und Erweiterung des Produktportfolios“, so Mercedes-Benz Vans heute.



Die Kommentare sind geschlossen.