Wer hat den X Factor? – Sarah Connor präsentiert ihre Ballade „Real Love“

Das am Freitag vergangener Woche erschienene gleichnamige Album “Real Love” ist ein besonderes Album der X Factor-Jurorin. Heute Abend wird sie bei sie bei mit dem gleichnamigen Song bei der VOX-Castingshow auf der Bühne stehen. Noch vier Acts sind übrig, um zu zeigen, wer ihn denn nun wirklich hat, den X Factor: Mati Gavriel, Edita Abdieski oder Anthony Thet – oder gar doch Big Soul. Bei der 6. Liveshow von X Factor wird es heute also wieder spannend werden beim Thema A Night At The Club“.

„Jurorin Sarah Connor präsentiert ihre Ballade „Real Love“ bei „X Factor“ – am heutigen Dienstag, 26. Oktober um 20:15 Uhr auf Vox.

Sarah Connor wird in der 6. Live-Show gleich zweifach Gefühle zeigen: Die Echo-Gewinnerin und Jurorin bei „X Factor“ präsentiert ihre Ballade „Real Love“ vom gleichnamigen Album exklusiv bei VOX. „Real Love“ reiht sich nahtlos in die Liste von Songs wie „From Sarah With Love“, „Living To Love You“ oder „Music Is The Key“ und unterstreicht einmal mehr Sarah Connors Stellenwert als unangefochtene Königin der Balladen.

Diese vier Acts sind in der nächsten Sendung am 26. Oktober 2010 wieder dabei: Hinten Big Soul, vorne v.l.: Mati Gavriel, Edita Abdieski und Anthony Thet (c) Foto: VOX/Ralf Jürgens

Diese vier Acts sind in der nächsten Sendung am 26. Oktober 2010 wieder dabei: Hinten Big Soul, vorne v.l.: Mati Gavriel, Edita Abdieski und Anthony Thet (c) Foto: VOX/Ralf Jürgens

In der 6. Live-Show am kommenden Dienstag, 26. Oktober, geht es für diese Top 4 Acts weiter, das Thema lautet dann „A Night At The Club“:

Kategorie 16 – 24 Jahre / Mentorin Sarah Connor:
Mati Gavriel (24), Ausstatter für Musikvideos aus Berlin: „Music“ von Madonna sowie „California Gurls“ von Katy Perry

Kategorie 25 Jahre + / Mentor Till Brönner:
Anthony Thet (30), BWL-Student aus Berlin: „When Love Takes Over“ von „David Guetta feat. Kelly Rowland“ sowie „Give It To Me Right“ von Melanie Fiona
Edita Abdieski (25), Kellnerin aus Köln: „Release Me“ von „Agnes“ sowie „Why Don’t You Love Me“ von Beyoncé

Kategorie Gruppen / Mentor George Glueck:
„Big Soul“, Quartett aus Hamburg: Song „From Zero To Hero“ von Sarah Connor sowie „It’s Raining Men“ von den Weather Girls”

Quelle Pressemitteilung und Foto: VOX

Ein Gedanke zu „Wer hat den X Factor? – Sarah Connor präsentiert ihre Ballade „Real Love“

  1. Pingback: Big Soul oder Anthony? Sarah Connor hatte das letzte Wort | Autonews-123

Kommentare sind geschlossen.