Unfall bei der Formel 1: Vitaly Petrov schießt Michael Schumacher von der Strecke

Die Formel 1 hat im Laufe ihrer Geschichte viele schwere Unfälle gesehen, und so mancher davon ging tödlich aus. Noch immer ist die Formel 1 gefährlich, zum Glück ist die Königsklasse des Motorsports jedoch mittlerweile deutlich sicherer geworden als früher. Beim heutigen Rennen in Südkorea bekam dies erneut Michael Schumacher zu spüren, der von Vitaly Petrov regelrecht von der Strecke geschossen wurde.

Es war nicht das erste Mal, dass sich Lotus Renault GP-Pilot mit Schumacher, dem Mercedes GP Petronas-Fahrer, in die Wolle bekommen hat bei einem Überholmanöver. Diesmal ging es dann richtig schief und Petrov knallte in den Renner von Michael Schumacher, anstatt an ihm vorbei zu kommen.

Gebracht hat es Vitaly Petrov nichts, er schied durch den Unfall aus, ebenso wie Michael Schumacher, der dadurch den Rest des Rennens von der Box aus ansehen muss, anstatt selbst um Punkte mitfahren zu können.

2 Gedanken zu „Unfall bei der Formel 1: Vitaly Petrov schießt Michael Schumacher von der Strecke

  1. Pingback: Formel 1: Unfallverursacher Vitaly Petrov bekommt Startplatz-Strafe | Autonews-123

  2. Pingback: Formel 1 2011 Michael Schumacher über seinen Unfall beim Rennen in Südkorea | Autonews-123

Kommentare sind geschlossen.