Schlagwort-Archive: Recht

Während der Fahrt fast überall in Europa verboten: Das Handy am Steuer

Wie der Automobilclub ADAC aktuell berichtet, ist es fast in ganz Europa verboten, das Handy während der Fahrt zu benutzen. Mit Handy am Steuer sollte man deshalb auch im Urlaub lieber nicht unterwegs sein, will man nicht mit einem mitunter sehr saftigen Bußgeld nachhause kommen. In Dänemark wird das Nutzen des Handy am Steuer ein Bußgeld von 200 Euro fällig, in den Niederlande muss dafür sogar 230 Euro gezahlt werden. Da kommt man in Deutschland fast günstig weg mit den 60 Euro Bußgeld und dem einen Punkt in Flensburg.

Weiterlesen

Bußgeldreform 2012 Was wird sich ändern?

Die Bußgeldreform 2012 zieht sich weiter hin, immer noch hält sich Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer bedeckt und befeuert damit auch weiterhin die Gerüchte und Spekulationen über die Änderungen der Verkehrssünderkartei in Flensburg. Der Auto Club Europa forderte Ramsauer heute dazu auf, endlich seine Pläne offen zu legen und Klarheit zu schaffen. Weiterlesen

Mehr Rechte für Gebrauchtwagenkäufer

Der Fahrzeugmarkt gerät in Bewegung: im Juni sind die Preise für Gebrauchtwagen erstmalig wieder leicht angestiegen. Die Nachfrage nach gebrauchten Fahrzeugen ist dabei nahezu unverändert geblieben, wie der aktuelle Gebrauchtwagen-Preisindex zeigt.

Weiterlesen

Vollkasko muss bei Trunkenheit nicht immer zahlen – Urteil zum Leistungskürzungsrecht des Kfz-Versicherers

Der BGH hat heute eine wichtige Entscheidung zum Leistungskürzungsrecht des Kfz-Versicherers bei Trunkenheit gefällt. Fazit: Vollkasko muss bei Trunkenheit nicht immer zahlen und kann die Schadensübernahme sogar vollständig verweigern. Es sei denn, der volltrunkene Fahrer ist unzurechnungsfähig.

Weiterlesen

Wichtig für die Urlaubsreise mit dem Auto: Verkehrsunfall im Ausland

Ein Verkehrsunfall ist keine schöne Sache. Besonders dramatisch kann dies jedoch werden, wenn ein Unfall im Urlaub geschieht. Deshalb sind die Tipps wichtig, die der Auto Club Europa für die Urlaubsreise mit dem Auto veröffentlicht hat.

Weiterlesen

ADAC erstattet Anzeige gegen die Mineralölkonzerne Aral, BP, Jet, OMV und Shell

Der ADAC hatte bereits kürzlich gemeldet, dass er aufgrund der Missachtung der Bestandsschutzregelung bei E10 Anzeige erstatten würde gegen mehrere Mineralölkonzerne. Dies ist nun geschehen, wie der Automobilclub soeben mitteilte. ADAC erstattet Anzeige gegen die Mineralölkonzerne Aral, BP, Jet, OMV und Shell.

Weiterlesen

Haftung bei Schäden durch Schlaglöcher – Wer haftet eigentlich bei Schlagloch-Schäden?

Der Winter ist noch nicht mal richtig zu Ende, da zeigen sich bereits zuhauf die Schäden, die durch die eisige Kälte verursacht wurden. Die Straßen sind voller Löcher, doch wie sieht es aus mit der Haftung bei Schäden durch Schlaglöcher? Wer haftet eigentlich bei Schlagloch-Schäden?

Weiterlesen