Schlagwort-Archive: IAA Nutzfahrzeuge 2016

Deutscher Nutzfahrzeugmarkt im August mit deutlichem Anstieg

Nur wenige Tage vor Beginn der IAA Nutzfahrzeuge 2016 hat der VDA die Zahlen vom August vorgelegt. Die Neuzulassungen in Deutschland verzeichneten im August dieses Jahres einen deutlichen, zweistelligen Anstieg. Insgesamt wurden 43 Prozent mehr Nutzfahrzeuge neu zugelassen, als noch im August 2015. Der gesamte Transportermarkt stieg damit auf Neuzulassungen von insgesamt 30.600 Fahrzeugen. Das Wachstum des deutschen Nutzfahrzeugmarkts zieht sich laut Verband durch alle Segmente.

Weiterlesen

Mercedes-Benz Vito gewinnt den Deutschen Nutzfahrzeugpreis 2016

Der Mercedes-Benz Vito konnte die Fachjury „insbesondere durch sein Fahrverhalten und die Wirtschaftlichkeit“ überzeugen. So die Nachricht heute, dass der Vito den Deutschen Nutzfahrzeugpreis 2016 gewinnt. Der Preis wird auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover überreicht werden. Vergeben wird der für die Nutzfahrzeugbranche wichtige Preis durch den Fach- und Wirtschaftsverlag Holzmann Medien.

Weiterlesen

Kögel auf der IAA Nutzfahrzeuge 2016

Auf der Nutzfahrzeugmesse 2016 werden wieder eine Vielzahl von Neuheiten und Weiterentwicklungen von Produkten zu sehen sein. Dies ist auch bei Kögel der Fall. Das Unternehmen wird auf dem über 2.100 Quadratmeter großen Stand F06 in Halle 27 Innovationen und Weiterentwicklungen zeigen. Darunter auch der neue Kögel Light plus, der besonders nutzlastoptimiert ist, dank des gewichtsoptimierten Rahmen und Aufbau.

Weiterlesen

IAA Nutzfahrzeuge 2016 Continental stellt Head-up-Displays für den Einsatz in Lkw und Bussen vor

Auf der IAA Nutzfahrzeuge 2016 wird Continental Head-up-Displays (HUD) für mehr Sicherheit und Effizienz in Nutzfahrzeugen vorstellen. Die HUD sind für den Einsatz in Lkw und Bussen gedacht. Durch den Einsatz der Displays kann der Fahrer während der Fahrt relevante Informationen erhalten, ohne gleichzeitig den Blick vom Verkehrsgeschehen abwenden zu müssen. Continental geht auf der Nutzfahrzeugmesse in Richtung Zukunft. Mit dem Motto „Tradition. Trust. Transformation.“ zeigt das Technologieunternehmen, wie es die Nutzfahrzeugbranche in den kommenden Jahren weiter ausstatten, und in eine digitale Zukunft führen will.

Weiterlesen