Schlagwort-Archive: Force India

Sahara Force India stellt neuen Boliden für die Formel 1 2017 vor #VJM10

Das Formel 1-Team Sahara Force India hat heute den neuen Boliden für die neue Saison vorgestellt. Der VJM10 soll mit Esteban Ocon und Sergio Perez in den Cockpits zeigen, was das Team in der Formel 1 2017 reißen kann.

Weiterlesen

Mercedes verliert Kampf um die Pole beim Monaco GP – Die Startaufstellung beim sechsten Rennen der Formel 1 2016

Wie die Startaufstellung zum Monaco GP 2016 zeigt, waren die beiden Silberpfeile von Nico Rosberg und Lewis Hamilton stark, doch einer war noch stärker. Daniel Ricciardo von Red Bull Racing fuhr im Qualifying in Monte Carlo am Ende die schnellste Zeit, und verwies Mercedes auf die Plätze. Damit hat Rosberg zwar immer noch die Chance, sich den vierten Sieg beim Monaco GP in Folge zu sichern, doch es wird schwer gegen einen starken Ricciardo, der sich zugleich seine erste Pole in der Formel 1 sicherte. Weiterlesen

Formel 1 2016 Das bislang bestätigte Fahrerfeld

Für die Formel 1 Saison 2016 gibt es bislang bestätigte Fahrer in den Teams Mercedes AMG Petronas, Red Bull, Williams, Ferrari, McLaren, Force India, Toro Rosso, Renault, Sauber und Haas. Welche Fahrer hingegen in die Cockpits des neuen Formel 1 Teams Manor steigen werden, ist hingegen noch nicht bekannt.

Weiterlesen

Formel 1 2013 Adrian Sutil über den Monaco GP

An diesem Wochenende wird er endlich wieder ausgetragen, der Monaco GP, der Jahr für Jahr die Fans der Formel 1 zu begeistern weiß. Und auch 2013 verspricht Monaco wieder ein spannendes Rennen. Und auch Force India-Pilot Adrian Sutil freut sich auf das Rennen, wie er deutlich macht.

Weiterlesen

Formel 1 News: Weiterhin Rätselraten um die Fahrercockpits von Force India für die kommende Saison

Derzeit findet kräftiges Stühlerücken in der Formel 1 statt. Wechsel bei den Fahrern und auch in den Teams selbst zeigen, dass bereits jetzt für die kommende Formel 1 Saison 2012 gepokert wird. Doch was ist nun mit Force India? Auch weiterhin hält das Rätselraten um die Plätze in den Fahrercockpits beim Formel 1 Team an.
Wird Nico Hülkenberg das Cockpit des bisherigen Force India-Stammfahrers Adrian Sutil übernehmen, oder wird Sutil seinen Stammplatz behalten? Wird Hülkenberg für Paul di Resta fahren – oder das Team ganz verlassen?

Weiterlesen

Formel 1 2012 Steigt Nico Hülkenberg statt Adrian Sutil ins Cockpit?

Bislang war nicht klar, wie es weitergeht mit Adrian Sutil. Sein Vertrag beim Formel 1 Rennstall Force India wurde nicht verlängert, trotz einiger guter Ergebnisse in diesem Jahr. Immerhin fuhr der Deutsche in der Formel 1 Saison 2011 gleich sechs Mal in die Punkte, nicht selbstverständlich für ein doch immer noch recht junges Team. Nun könnte die Zeit von Sutil jedoch bald ein Ende nehmen, wenn sich die neuesten Medienberichte bestätigen. Steigt Nico Hülkenberg statt Adrian Sutil in der Formel 1 2012 für Force India ins Cockpit?

Weiterlesen

Formel 1: Force India auf dem Weg zum Weltklasseteam?!

Bislang wurde die Formel 1 von wenigen, großen Teams dominiert. In der Formel 1 2011 scheint sich das Blatt nun langsam zu wenden. Während Lotus Renault GP immer mehr den Faden zu verlieren scheint, macht sich Force India auf, zum Weltklasseteam in der Formel 1 zu werden. Beim letzten Rennen waren erstmals beide Fahrer in den Punkten, sowohl Paul Di Resta als auch Adrian Sutil konnten überzeugen.

Weiterlesen

Formel 1 2011 Japan wartet auf den neuen Formel 1 Weltmeister

Es wird wohl das entscheidende Rennen der Formel 1 2011 werden – der Große Preis von Japan steht vor der Tür und wartet dabei wohl auf den neuen Formel 1 Weltmeister. Sollte Sebastian Vettel nicht plötzlich Bockmist bauen, wird er in Suzuka die Fahrer-WM 2011 gewinnen.

Weiterlesen

Formel 1 2011 Force India wird zum Überflieger Adrian Sutil überzeugt

Das Formel 1 Rennen in Singapur war spannend und hatte für deutsche Formel 1 Fans auch noch eine Schreckminute zu bieten, als Michael Schumacher von der Strecke flog. Überzeugend hingegen war in der Formel 1 2011 endlich Force India. Das Team konnte erstmals beide Fahrer in die Punkte bringen – und Adrian Sutil, der noch keinen neuen Vertrag für die Formel 1 2012 hat, überzeugte durch seine Fahrleistung beim Singapur GP.

Weiterlesen