Schlagwort-Archive: ADAC

Winterreifen Test 2016/2017

Noch sind die Autofahrer in Deutschland und Europa auf Sommerreifen oder Ganzjahresreifen unterwegs. Doch schon in wenigen Monaten steht der Wechsel auf Winterreifen an. Dabei ganz wichtig bei Winterreifen im Winter 2016/2017: das neue Winterreifensymbol, das zeigt, welche Reifen auch im Winter gefahren werden können: Nur Reifen mit dem Alpine Symbol werden im kommenden Winter noch der Winterreifenpflicht in Deutschland entsprechen.

Weiterlesen

ADAC-Kindersitztest 2016

26 Kindersitze haben ADAC und Stiftung Warentest im aktuellen Kindersitztest unter die Lupe genommen. Dabei erholt nur ein Kindersitz die Bestnote „sehr gut“, die Note „gut“ erhielten 17 Sitze, fünf Kindersitze erreichten nur die Note „befriedigend“. Zwei Kindersitze erhielten nur ein „mangelhaft“ beim Kindersitztest 2016.

Weiterlesen

Der erste Autokauf: Auf was geachtet werden sollte beim Kauf eines Gebrauchtwagens

Das erste Auto ist für die meisten Fahranfänger kein Neuwagen, es sei denn, Sponsored by Daddy, sondern ein Gebrauchtwagen. Hierbei sind jedoch beim ersten Autokauf einige Dinge zu beachten. Der Automobilclub ADAC hat deshalb einige Tipps fürs den ersten Autokauf zusammengestellt. Weiterlesen

Winterreifentest 2014/2015

Noch ist es August, aber wir befinden uns in einer Phase, in welcher der Herbst dieses Jahr früher zu beginnen scheint wie sonst. Die Blätter fallen bereits zuhauf von den Bäumen und es ist deshalb möglicherweise früher als sonst an der Zeit, über Winterreifen nachzudenken. Doch welche Reifen sind gut für den Winter, und von welchen sollte man lieber die Finger lassen? Die Antworten darauf geben die Winterreifentests 2014/2015, die vom Auto Club Europa, vom ADAC und Stiftung Warentest und anderen Testern durchgeführt werden.

Weiterlesen

Während der Fahrt fast überall in Europa verboten: Das Handy am Steuer

Wie der Automobilclub ADAC aktuell berichtet, ist es fast in ganz Europa verboten, das Handy während der Fahrt zu benutzen. Mit Handy am Steuer sollte man deshalb auch im Urlaub lieber nicht unterwegs sein, will man nicht mit einem mitunter sehr saftigen Bußgeld nachhause kommen. In Dänemark wird das Nutzen des Handy am Steuer ein Bußgeld von 200 Euro fällig, in den Niederlande muss dafür sogar 230 Euro gezahlt werden. Da kommt man in Deutschland fast günstig weg mit den 60 Euro Bußgeld und dem einen Punkt in Flensburg.

Weiterlesen

ADAC Stauprognose für den 22. bis 24. August 2014

Der Sommerreiseverkehr 2014 ist in vollem Gange, in einigen Bundesländern enden zudem die Sommerferien. Dies wird für zahlreiche Staus und Verkehrsbehinderungen sorgen, wie auch die Stauprognose für das kommende Wochenende des Automobilclubs ADAC zeigt. Weiterlesen

Daimler gibt sämtliche Gelbe Engel an ADAC zurück

Nachdem heute die ersten relevanten Untersuchungsergebnisse zum ADAC Preis Gelber Engel bekanntgegeben wurden, ging ein Raunen durch Deutschland. Nicht nur bei den Stimmen war in diesem Jahr gepfuscht wurden, sondern auch bei der Reihenfolge der Preisträger. Neben dem Rücktritt des ADAC-Präsidenten gab es gleich weitere Rückschläge, die der Automobilclub nun hinnehmen muss: Deutschlands Autohersteller sind sauer. Und unter anderem Daimler gibt sämtliche Gelbe Engel an ADAC zurück.

Weiterlesen

Skandal um Gelben Engel – ADAC-Präsident tritt zurück

Nun also doch! Nach Durchhalteparolen ist ADAC-Präsident Peter Meyer mit sortiger Wirkung zurückgetreten. Der ADAC selbst hat inzwischen eine Stellungnahme dazu abgegeben. Meyer kam mit dem Rücktritt seiner wahrscheinlichen Amtsentheben zuvor, da der ADAC heute Vormittag ein entsprechendes Suspendierungsverfahren gegen den Präsidenten des Automobilclubs.

Weiterlesen

ADAC Fahrerassistenzsysteme Test 2013

Assistenzsysteme gewinnen im Auto immer mehr an Bedeutung, dies zeigt auch der ADAC Fahrerassistenzsysteme Test 2013, dessen Ergebnisse heute vorgestellt wurden. Eine neuartige Funktion hat der Automobilclub dabei unter die Lupe genommen, den Fußgängerschutz, und hier überzeugten Lexus und Volvo, das wirksamste Assistenzsystem ist dabei laut ADAC im Volvo V40 vorhanden.

Weiterlesen