Home » Allgemein, Neuwagen

Neuwagenkauf im Internet

7 Juni 2017 Keine Kommentare

Für den Neuwagenkauf gibt es inzwischen immer mehr Möglichkeiten. Gerne genutzt von Autokäufern wird mittlerweile der Kauf von Neuwagen im Internet. Was zuerst auf Gebrauchtfahrzeuge beschränkt war, hat sich nun auch Autos, die direkt vom Werk kommt, ausgebreitet. Für den Autokäufer bietet sich dadurch nicht nur die Möglichkeit, den Kauf online abzuwickeln, und dafür nicht zu einem Autohaus fahren zu müssen. Sondern er kann auch einen Preisvergleich vornehmen, und vielleicht den einen oder anderen Neuwagenrabatt einstreichen beim Kauf.

Online Neuwagen kaufen

Inzwischen nutzen immer mehr Bundesbürger das Internet. Online zu shoppen, wird längst nicht nur für Kleidung und Bücher, Computer und Handys und andere Alltagsprodukte genutzt. Inzwischen gibt es auch immer mehr Anbieter für den Kauf und Verkauf von Neuwagen und Gebrauchtwagen. So gibt es beispielsweise auch Neuwagen bei mobile.de zu kaufen, ein Anbieter, der sich in den vergangenen Jahren einen immer größeren Bekanntheitsgrad erarbeitet hat.

Auf die seriösen Autoverkauf-Anbieter achten

Wichtig ist, beim Onlinekauf eines Autos, sei es eines Neuwagens, sei es eines Gebrauchtwagens, darauf zu achten, dass der Anbieter seriös ist. Wer vorab Geld möchte, sollte vielleicht eher mit Argwohn betrachtet werden. Bevor irgendwelche Verträge oder Geschäfte abgeschlossen werden, sollte außerdem auf das Impressum geachtet werden, sowie auf die AGB, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. In den AGB eines Autoverkäufers oder einer Vermittlungsplattform für den Autokauf ist alles Wichtige rund um den Kauf eines Autos im Internet enthalten, auch, was dabei zu beachten ist, und welche Fristen es gibt.

Wie sieht es mit dem Bezahlen des Neuwagens aus?

Wird ein Auto online gekauft, spielt das Bezahlen natürlich eine wichtige Rolle. Anbieter, die in Nacht und Nebel-Aktionen das Geld erhalten, und die Fahrzeug-Übergabe auf irgendwelchen Parkplätzen machen wollen, können wohl getrost außen vor gelassen werden. Eine Anzahlung ist durchaus im Rahmen, solange dies mittels einer Überweisung erfolgt, und damit auch nachvollzogen werden kann, für den Verkäufer und für den Käufer.

Wie der Neuwagen aus dem Internet zum Käufer kommt

Bei Neuwagen gehört die Überfahrt des Fahrzeugs vom Werk zum Kunden zu einem der wichtigsten Punkte des Kaufs. Muss das Auto selbst abgeholt werden, oder wird es zum Händler, oder gar zum Käufer vor Ort gebracht, und der Kunde braucht sich um gar nichts zu kümmern? Dieser Punkt ist wichtig, und sollte unbedingt im Kaufvertrag für den Neuwagen vereinbart sein.

Fazit: Das Auto online kaufen wird zum Alltag

Der Neuwagenkauf im Internet kommt immer mehr in Mode. Das bedeutet jedoch nicht weniger, dass Käufer auf die Konditionen des Kaufs achten sollten. Dringend erforderlich für ein solches Geschäft ist ein schriftlicher Vertrag, in dem alles Wesentliche zum Autokauf enthalten ist. Der Onlinekauf eines Autos, sei es Gebrauchtfahrzeug oder Neuwagen ist praktisch, und kann den Käufern dabei helfen, nicht nur Zeit beim Autokauf zu sparen, sondern auch noch Rabatte zu erhalten.



Die Kommentare sind geschlossen.