Home » Allgemein, Formel 1, Formel 1 2016

Monaco GP 2016 beschert RTL besten Zuschauerwert seit drei Jahren – Die Formel 1 rockt wieder!

30 Mai 2016 Keine Kommentare

Lewis Hamilton holte seinen ersten Sieg in der Formel 1 Saison 2016, und RTL konnte sich über den besten Zuschauerwert seit drei Jahren bei der Formel 1 freuen. 5,81 Millionen Zuschauer sahen laut Quotenmessung das sechste Rennen der laufenden Saison, in der Spitze schalteten sogar 6,14 Millionen Zuschauer den Monaco GP 2016 ein. Zuletzt wurde ein höherer Wert beim Monaco GP vor drei Jahren erreicht, der bisherige Bestwert der Formel 1 2016 war beim Spanien GP erreicht worden, mit 4,58 Millionen Zuschauern. Im aktuellen Stand der Formel 1 Fahrer-Weltmeisterschaft 2016 ist Lewis Hamilton durch seinen Sieg in Monte Carlo wieder auf Platz 2 gerückt, und kommt seinem Teamkollegen und WM-Führenden immer näher…

Verstappen-Sieg dürfte Zuschauer mobilisiert haben.

Den Spanien GP konnte sich nach einer Kollision der beiden Silberpfeile der junge Max Verstappen sichern. Mit seinem ersten Formel 1 Sieg zog der Niederländer gleichzeitig als jüngster Formel 1-Sieger aller Zeiten in die Geschichte der Königsklasse des Motorsport sein.

Der Sieg eines solchen Talents, der sich auf den ganzen Runden nicht von seinen viel erfahreneren Verfolgern hat beirren lassen, dürfte der Formel 1 einen neuen Schub gegeben haben. Der deutliche Anstieg von deutlich mehr als einer Million Zuschauer bei der RTL-Übertragung vom Monaco GP gegenüber dem Spanien GP spricht eine deutliche Sprache. Eine bessere Werbung für diesen genialen Sport kann man sich kaum vorstellen. Möge der Rest der Saison auch weiter so spannend bleiben, dann dürfte die Formel 1 vielleicht wieder zum Zugpferd früherer Jahre werden.

Monaco GP Formel 1 Lewis Hamilton (Mercedes) © RTL / Lukas Gorys

Monaco GP Formel 1 Lewis Hamilton (Mercedes) © RTL / Lukas Gorys



Die Kommentare sind geschlossen.