Home » Allgemein, Formel 1, Formel 1 2012, Headline

Formel 1 2012 Fahrer-WM Sieg von Lewis Hamilton in Austin vertagt Entscheidung

19 November 2012 Keine Kommentare

Es hätte so schön werden können für das Team und die Fans von Red Bull Racing. Mit einem Vorsprung von zehn Punkten in der Formel 1 2012 Fahrer-WM war Doppel-Weltmeister Sebastian Vettel ins Rennen gegangen. Am Ende hat es dann doch nicht zum Sieg gereicht, McLaren-Mercedes wurde zum Zünglein an der Waage, den Sieg beim ersten Formel 1 Rennen in Austin holte Lewis Hamilton.

Zwar startete Vettel von der Pole aus, hatte auch im Freien Training klar dominiert, doch am Ende war Hamilton dann doch der Glücklichere und holte den Sieg beim USA GP 2012. Nun wird das letzte Saison-Rennen die Entscheidung in der Formel 1 bringen. Durch seinen zweiten Platz vor dem Drittplatzierten Fernando Alonso, konnte der Formel 1 Weltmeister von 2010 und 2011 nur drei Punkte mehr auf sein WM-Konto 2012 bringen, 13 Punkte führt Sebastian Vettel nun vor Alonso.

Lewis Hamilton Cebit 2011 (c) Christel Weiher

Lewis Hamilton Cebit 2011 (c) Christel Weiher

Am kommenden Wochenende wird deshalb erst die Entscheidung fallen, wer am Ende die Fahrer-Krone in der Königsklasse des Motorsports holt. Der Brasilien GP 2012 wartet und mit ihm der finale Lauf um die Formel 1 Fahrer-WM 2012.



Die Kommentare sind geschlossen.