Formel 1 2011 in Silverstone: Boxenstopp vermasselt Red Bull Racing den Sieg

Gleich beim Start konnte Sebastian Vettel seinen Teamkollegen auf der Pole, Mark Webber, überholen. Beim Formel 1 2011 Rennen in Silverstone vermasselt ein Boxenstopp Red Bull Racing den Sieg.

Viel zu lange brauchte Vettel in der Box und Alonso war weg, ebenso Lewis Hamilton. Das bedeutete am Ende des Großbritannien GP: Sebastian Vettel verliert das dritte Rennen in der Formel 1 Saison 2011 – und andere holen auf.

Ist Vettel doch nicht so dominant, wie viele so gerne behaupten? Das Rennen in Silverstone zeigt, dass in der laufenden Formel 1 Saison noch alles drin ist – auch ein Vizeweltmeister Sebastian Vettel!

Sebastian Vettel (c) Steven Tee/LAT Photographic

Sebastian Vettel (c) Steven Tee/LAT Photographic

Denn am Schluss siegte dann Fernando Alonso, und macht damit die ganze Formel 1 doch wieder eine ganze Ecke spannender!