Home » Allgemein, Marken

Volkswagen Leasingbörse für Gebrauchtwagen

23 Februar 2014 Keine Kommentare

Die deutschen Autohersteller entdecken immer mehr neue Möglichkeiten für sich. So nun auch Volkswagen mit einer Leasingbörse für Gebrauchtwagen für Privatkunden.

Dabei sollen laut Angaben des Herstellers rund 1.000 junge Gebrauchtwagen verfügbar sein. Und noch eines will VW dabei bieten: die effektive Leasingrate wird direkt über das Internet anzeigt und ist damit bereits online verfügbar.

Leasing ohne Anzahlung und Restrate!

Was das Besondere dabei ist, das finden wir zumindest: anders als bei vielen anderen Leasingmöglichkeiten gibt es bei Volkswagen direkt weder eine Anzahlung noch eine Restrate. Damit ist das ganzen Leasen eines Fahrzeugs finanziell auch deutlich besser planbar für die Kunden die sich für ein Auto über die Leasingbörse entscheiden.

Volkswagen Leasingbörse für Gebrauchtwagen © Volkswagen

Volkswagen Leasingbörse für Gebrauchtwagen © Volkswagen

Dabei sind die Gebrauchtfahrzeuge etwa zwischen sechs und zwölf Monaten als, die durchschnittliche Laufleistung liegt dabei laut Volkswagen zwischen 5.000 bis 15.000 Kilometern. Zudem sind alle über die VW Leasingbörse angebotenen Fahrzeuge sowohl unfallfrei wie auch innen und außen „professionell aufbereitet“, so der Autohersteller. Bei den Fahrzeugen handelt es sich dabei um Autos aus dem Dienstwagenbestand und hat damit mit der Volkswagen AG nur einen einzigen Vorbesitzer bei der Fahrzeugzulassung.

Einfach Rückgabe des Fahrzeugs nach Ablauf der Leasinglaufzeit

Die möglichen Leasinglaufzeiten betragen 24 bis 36 Monate, am Ende der Leasinglaufzeit gibt der Kunde das Fahrzeug wieder an VW zurück, es geht damit nicht in sein Eigentum über. Abgewickelt wird das Ganze über einen vom Kunden im Internet ausgewählten Volkswagen Händler. Die monatlichen Kosten werden dabei laut VW anhand des Gebrauchtwagenwertes berechnet.



Die Kommentare sind geschlossen.