Home » Allgemein, Formel 1, Formel 1 2016

Nico Rosberg tritt aus der Formel 1 zurück

2 Dezember 2016 Ein Kommentar

Gleichlautenden Medienberichten zufolge hat der neue Formel 1-Weltmeister Nico Rosberg seine aktive Karriere beendet. Warum dies der Fall ist, und welche Hintergründe es möglicherweise gibt, darüber ist noch nichts Genaueres bekannt.

Wir von Autonews-123.de bleiben natürlich am Ball. Schließlich war Nico Rosberg seit Jahren ein wichtiges Thema für uns. Sind wir doch schon vor Jahren davon ausgegangen, dass der Deutsche die Formel 1-Weltmeisterschaft eines Tages gewinnen wird. Was er in der Formel 1 2016 dann auch tatsächlich wahrgemacht hat, zusammen mit seinem F1-Team Mercedes AMG Petronas.

Inzwischen hat Nico Rosberg auf seinem Facebook-Profil eine entsprechende Nachricht veröffentlicht. Dort heißt es unter anderem: „Das einzige, das diese Entscheidung sehr schwierig macht, ist, dass ich meine Racing-Familie jetzt in eine schwierige Position bringe. Aber Toto hat mich verstanden. Er hat sofort erkannt, dass ich total überzeugt bin von meiner Entscheidung und hat dies auch anerkannt. Ich werde auf alle Zeit sehr stolz sein, dass ich es geschafft habe, die Weltmeisterschaft im Silberpfeil mit diesem unglaublich tollen Team gewonnen zu haben.“

Formel 1 2016 Mercedes AMG Petronas Nico Rosberg in Silverstone in Startreihe 1 beim British GP F1 © Daimler AG

Formel 1 2016 Mercedes AMG Petronas Nico Rosberg in Silverstone in Startreihe 1 beim British GP F1 © Daimler AG



Ein Kommentar »

  • Das Ende der F1 2016: Rosberg gegen Hamilton | Autonews-123 sagte:

    […] gewonnen. Der Deutsche Rosberg konnte neun Siege in zwanzig Rennen verbuchen und Hamilton zehn. Rosberg hat es zu sechs schnellsten Runden gebracht, Hamilton kann auf drei schnellste Runden […]