Home » Allgemein, Sportliches, Tennis

Australian Open 2016 Angelique Kerber steht im Finale

28 Januar 2016 Keine Kommentare

Die letzte Deutsche, die das Grand Slam Turnier in Melbourne gewinnen konnte, war 1994 Steffi Graf. Bei den Australian Open 2016 hat sich Angelique Kerber auf den Weg gemacht, ihre Nachfolgerin zu werden. Heute Nacht zog Kerber erstmals in das Finale des Grand Slam in Australien ein, und wird im Finale gegen Serena Williams antreten.

Im Halbfinale setzte sich Kerber gegen die Britin Johanna Konta durch, und gewann in zwei Sätzen mit 7:5, 6:2. Nun wartet die Weltranglistenerste auf die Deutsche, die zugleich Porsche-Markenbotschafterin ist.

Kerber über ihren Einzug ins Finale der Australian Open 2016: „Es ist ein ganz besonderer Moment, bei diesem tollen Turnier das Finale erreicht zu haben.“ Kerber weiter: „Ich habe versucht, alles zu geben, doch es war kein einfaches Match. Jetzt bin ich einfach nur glücklich.“

Für die einen mag Angelique Kerber im Finale vielleicht eine Außenseiterin sein, und Serena Williams die große Favoritin. Für andere, die Kerbers Karriere bereits seit Jahren verfolgen, sieht dies jedoch nach einem Duell auf Augenhöhe aus. Wenn Kerber neben ihren spielerischen Fähigkeiten im Finale der Australien Open 2016 mental auf der Höhe ist, kann sie gegen jede gewinnen, das ist meine persönliche Meinung.

Angelique Kerber steht im Finale der Australian Open 2016 © Porsche AG

Angelique Kerber steht im Finale der Australian Open 2016 © Porsche AG



Die Kommentare sind geschlossen.