Volkswagen wird Offizieller Partner des DFB-Pokals

Volkswagen baut sein Fußball-Engagement aus und wird ab der kommenden Saison Offizieller Partner des DFB-Pokals. dies gab der Autobauer soeben bekannt. Neben der Werbung auf den Trikotärmel der 64 Mannschaften, die im DFB-Pokal antreten, wird es umfangreiche Bannerwerbung und Anderes geben.

Volkswagen wird Offizieller Partner des DFB-Pokals

„Alle 64 Mannschaften werben mit dem Volkswagen Markenzeichen auf einem Trikotärmel
Volkswagen ist mit umfangreicher Bandenwerbung bei allen Begegnungen präsent

Die Marke Volkswagen wird ab der kommenden Saison erstmals Offizieller Partner des DFB-Pokals. Gleichzeitig erhält Volkswagen umfangreiche Werbe- und Marketingrechte bei allen 63 Spielen einer DFB-Pokalsaison. Darüber hinaus ist mit dem Engagement das exklusive Recht verbunden, bei sämtlichen DFB-Pokalspielen der Männer mit dem Markenzeichen auf dem rechten Trikotärmel aller Mannschaften zu werben.

Volkswagen wird Offizieller Partner des DFB-Pokals

Volkswagen wird Offizieller Partner des DFB-Pokals

Nachdem Volkswagen in den Vorjahren bereits als Werbepartner beim DFB-Pokal aktiv war, wird die Marke ab der neuen Saison einer von sechs Offiziellen Partnern des DFB-Pokals. Werner Eichhorn, Leiter Vertrieb und Marketing Deutschland Volkswagen Pkw, sagte: „Die Marke Volkswagen unterstützt bereits verschiedene Vereine der Bundesliga erfolgreich. Durch unser Engagement beim DFB-Pokal werden wir ab der kommenden Spielzeit in ganz Deutschland und gleichzeitig im Profi- und Amateurfußball präsent sein. Die vielen spannenden Begegnungen und die besonderen Emotionen, die eine DFB-Pokalsaison den Fußballfans offeriert, sind die ideale Umgebung, um die Marke Volkswagen zu präsentieren.“

Der Deutsche Fußball-Bund kooperiert erstmals mit einem Automobil-Hersteller als Offiziellem Partner des DFB-Pokals. „Wir freuen uns, dass sich mit Volkswagen eine weitere starke Marke in diesem attraktiven Wettbewerb engagiert. Mit der Vermarktung des Trikotärmels können zudem weitere Einnahmen für die Teilnehmer des DFB-Pokals erzielt werden“, kommentiert Denni Strich, Marketing-Direktor des Deutschen Fußball-Bundes, die neue Kooperation.

„Das Engagement der Marke Volkswagen und ganz besonders die neue Präsenz auf dem Trikotärmel aller teilnehmenden Mannschaften ist ein starkes Bekenntnis der Marke Volkswagen zum DFB-Pokal. Darüber hinaus unterstreicht der Einstieg von Volkswagen die Wertigkeit des traditionsreichen Wettbewerbs“, erläuterte Günter Netzer, Executive Director von Infront Sports & Media, dem exklusiven Vermarktungspartner des Deutschen Fußball-Bundes für den DFB-Pokal.

Im Rahmen des DFB-Pokals der Männer werden insgesamt 63 Spiele ausgetragen. Acht Begegnungen sind in der Saison 2012/2013 live im Free-TV zu sehen. Darüber hinaus werden alle DFB-Pokalspiele im Pay-TV übertragen. Die erste DFB-Pokal-Hauptrunde mit insgesamt 64 Mannschaften findet vom 17. bis 19. August 2012 statt. Das Finale wird am 1. Juni 2013 im Berliner Olympiastadion ausgetragen.“

Quelle Pressemitteilung und Foto: Volkswagen