Volkswagen Nutzfahrzeuge – Zur IAA 2010 mit fünf Weltneuheiten und starkem Wachstum

Es ist September – und dies bedeutet für die Automobilbranche vor allem eines: Es ist IAA-Zeit. Die Internationale Automobil-Ausstellung 2010 hat sich der Nutzfahrzeuge angenommen und präsentiert mehr als 270 Weltpremieren. Die wichtigste Nutzfahrzeug-Messe der Welt findet dieser Tage in Hannover statt – mit prall gefüllten Hallen. Und auch Volkswagen Nutzfahrzeuge ist natürlich vor Ort, mit fünf Weltneuheiten und einem Bericht über starkes Wachstum.

Eine der Weltneuheiten ist der Transporter BlueMotion Technology, der mit einem Durchschnittsverbrauch von nur noch 6,8 l/100 km auskommt. Volkswagen Nutzfahrzeuge erreicht mit diesem Transporter eine neue Rekordmarke in Sachen Energieeffizienz beim Spritverbrauch. Kein anderes Fahrzeug in dieser Klasse kann bislang einen niedrigeren Kraftstoffverbrauch vorweisen. Lieferbar wird der Transporter mit der BlueMotion Technology ab Frühjahr des kommenden Jahres sein.

Volkswagen Nutzfahrzeuge Amarok SingleCab IAA 2010 (c) Christel Weiher

Volkswagen Nutzfahrzeuge Amarok SingleCab IAA 2010 (c) Christel Weiher

Und eine, wie ich persönlich finde, sehr sehenswerte Weltneuheit ist bei der Ausstellung von VW Nutzfahrzeuge der IAA 2010 vertreten: der Amarok SingleCab, der mit langer Ladefläche und kurzer Kabine auf den Markt kommen wird. Die Ladefläche von 2,20 m sorgt dafür, dass mit dem Amarok SingleCab eine Vielzahl von verschiedenen Transporten durchgeführt werden können. Er eignet sich demnach für den Handwerker ebenso wie für kleinere Umzüge. Oder einfach für den Autofan, der Fahrzeuge liebt, die nach Freiheit und Wildnis riechen – der Amarok SingleCab erinnert mich sehr an raue Wildnis und Abenteuer. Seinen Einstand auf dem Fahrzeugmarkt wird der Amarok SingleCab in der ersten Hälfte des kommenden Jahres haben.

Volkswagen Nutzfahrzeuge Amarok SingleCab IAA 2010 (c) Christel Weiher

Volkswagen Nutzfahrzeuge Amarok SingleCab IAA 2010 (c) Christel Weiher

Zudem kann Volkswagen Nutzfahrzeuge von einer durchaus sehr positiven Entwicklung der Geschäftszahlen berichten. Mit einer Umsatzsteigerung von einem Drittel geht der Autohersteller im Bereich der Nutzfahrzeuge einen Weg in Richtung Auslieferungsrekord in diesem Jahr. „Insgesamt sind wird mit dem bisherigen Verlauf des Jahres 2010 zufrieden. Für uns ist die Krise der Nutzfahrzeugmärkte überstanden“, konnte der Sprecher des Vorstands, Wolfgang Schreiber, deshalb auch auf der Pressekonferenz bei der IAA 2010 in Hannover verkünden.