Suzuki und die Santander Consumer Bank beenden Partnerschaft

Zum Ende dieses Jahres läuft die Partnerschaft zwischen Suzuki und Santander aus. Noch ist kein neuer Finanzpartner bekannt, soll aber „in Kürze“ verkündet werden.

„Die Kooperation zwischen Suzuki und der spanischen Bankengruppe Santander läuft zum Jahresende aus. Ein neuer Finanzpartner des japanischen Kleinwagen- und Allradspezialisten wird in Kürze verkündet.

Die Zusammenarbeit zwischen der Suzuki International Europe GmbH und der Santander Consumer Bank AG, die seit 2002 im Finanzierungsbereich der Automobilsparte gemeinsam unter dem Namen „Suzuki Finance – ein Service Center der Santander Consumer Bank AG“ tätig sind, endet zum 31.12.2010.

Suzuki Finance übt seit dem Bestehen der Kooperation die Captive-Funktion für Suzuki mit großem Erfolg aus. Diese beinhaltet neben der Händlereinkaufsfinanzierung vor allem die Endkundenfinanzierung und das Leasinggeschäft und hat großen Anteil am Erfolg der Marke in Deutschland. Seit Beginn der Partnerschaft wurden den Suzuki-Partnern mehr als 400.000 Pkws und Motorräder über die Einkaufsfinanzierung bereitgestellt. Darüber hinaus haben mehr als 120.000 Endkunden ihren Suzuki über das Service Center der Santander Consumer Bank geleast bzw. finanziert.

Bis zum Jahreswechsel 2010/11 wird die vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit fortgeführt, um die Suzuki-Händler und -Kunden weiterhin optimal zu bedienen. Ab 2011 wird dann ein neuer Finanzpartner die übergreifende Betreuung der Suzuki-Sparten Automobile, Motorrad und Marine für das in Bensheim ansässige Unternehmen übernehmen. Parallel wird die Santander Consumer Bank in der Zeit von Januar bis Mai 2011 ein Finanzierungs- und Leasingpartner von Suzuki Automobile bleiben.

„Suzuki dankt Santander für die erfolgreiche Kooperation. Wir werden auch in Zukunft einen positiven Kontakt pflegen“, erklärt Suzuki-Vertriebsleiter Thomas Wysocki. Die Santander Consumer Bank wird die Suzuki-Händler weiterhin als markenunabhängiger Finanzierungspartner mit attraktiven Finanzierungs- und Leasingprodukten intensiv und verkaufsunterstützend begleiten.“

Quelle Pressemitteilung: Suzuki

Ein Gedanke zu „Suzuki und die Santander Consumer Bank beenden Partnerschaft

  1. Pingback: Finanznachrichten.info

Kommentare sind geschlossen.