Home » Allgemein, Sicherheit, Urlaub

Staus, Verkehrsbehinderungen und lange Wartezeiten – Der Verkehrslagebericht fürs kommende Wochenende

26 Januar 2010 Keine Kommentare

Die Faschingsferien bringen wie jedes Jahre ein erhöhtes Verkehrsaufkommen auf die Straßen Deutschlands und der Nachbarländer. Der Auto Club Europa gab deshalb einen aktuellen Verkehrslagebericht zum kommenden Wochenende, vom 29. – 31. Januar 2010, heraus.

„Ansturm auf Skigebiete in den Faschingsferien

ACE Winter

Erhöhtes Verkehrsaufkommen auf den Autobahnen und Schneefälle im Süden können am Wochenende streckenweise für Behinderungen, Staus und Wartezeiten sorgen. Wie der ACE Auto Club Europa berichtete, wird vor allem rund um die Wintersportgebiete in den Mittelgebirgen und in der Alpenregion aufgrund der bevorstehenden Faschingsferien mit regem Verkehr gerechnet. Als erste starten die Bundesländer Berlin, Brandenburg, Bremen, Niedersachsen und Thüringen in den Skiurlaub.

In seinem am Montag in Stuttgart veröffentlichten Verkehrslagebericht listet der ACE die erfahrungsgemäß besonders frequentierten Strecken im Fernreiseverkehr auf:

Deutschland

A3 Frankfurt – Nürnberg
A5 Frankfurt – Basel
A7 Würzburg – Ulm – Füssen
A8 Karlsruhe – Stuttgart – Salzburg
A9 Berlin – München
A93 Inntaldreieck
A99 Umfahrung München

Österreich

B179 Fernpass
B180 Reschenpass
A10 Tauernautobahn
A12 Inntalautobahn
A13 Brennerautobahn

Schweiz

A1 Um den Tagesverkehr nicht unnötig zu belasten, haben die Schweizer Straßenverwaltungen Nachtbaustellen eingerichtet (täglich ab 20:00 Uhr bis morgens 05:00 Uhr)
A2 Gotthardroute, auf mehreren Kilometern wird der Verkehr nur auf einer Fahrspur geleitet. Verschiedene Wanderbaustellen belasten den Verkehr zusätzlich.
Pässe: Neben den allgemeinen Wintersperren können auch Pässe wegen starkem Schneefall vorübergehend geschlossen werden.

Autoverladestellen: Die Autoverladestellen sind alle in Betrieb. Auf den Zufahrten ist immer mit Schneefahrbahnen zu rechnen.

Frankreich

A35 in Höhe Niederhergheim Behinderungen wegen Fahrbahnerneuerung
Italien
A22 Brennerautobahn
Ss40 Reschenpass

Aktuelle Lageberichte über die Befahrbarkeit der Alpenquerungen unter
www.ace-online.de/alpenpaesse

Auf folgenden Strecken sind mehrere Baustellen eingerichtet:

A1 Richtung Köln + Richtung Dortmund
A2 Richtung Dortmund + Richtung Hannover
A3 Richtung Würzburg + Richtung Frankfurt/M
A4 Richtung Erfurt + Richtung Chemnitz
A8 Richtung München + Richtung Stuttgart

Neue Vollsperrungen:

A1 Fahrtrichtung Saarbrücken: Sperrung der AS Schweich bis 30.01.2010 18:00 Uhr.
A8 Fahrtrichtung Salzburg: Sperrung der AS Odelzhausen bis 31.05.2010 23:59 Uhr.
A9 Fahrtrichtung München: Sperrung der AS München-Frankfurter Ring bis 30.04.2010 23:59 Uhr.
A15 Fahrtrichtung Dreieck Spreewald: Sperrung zwischen der AS Boblitz und dem AD Spreewald bis 15.03.2010 23:59 Uhr.
A39 Fahrtrichtung Salzgitter: Sperrung der AS Salzgitter-Watenstedt bis 01.02.2010 23: 00 Uhr.
A42 Fahrtrichtung Kamp-Lintfort: Sperrung der AS Oberhausen-Buschhausen bis 30.03.2010 09:00 Uhr, Sperrung der AS Duisburg-Neumühl bis 30.03.2010 09:00 Uhr.
A43 Fahrtrichtung Wuppertal + Münster: Sperrung der AS Bochum-Riemke bis 31.03.2010 17:00 Uhr, Sperrung des AK Dortmund/Witten dort Sperrung der Ausfahrt auf die A44 Richtung Bochum
A46 Fahrtrichtung AK Neuss-Süd: Sperrung der AS Wuppertal-Barmen vom 29.01.2010 20:00 Uhr bis 01.02.2010 05:00 Uhr.
A59 Fahrtrichtung Dinslaken: Sperrung des AS Duisburg-Zentrum bis 31.01.2010 23:59 Uhr.
A61 Fahrtrichtung Hockenheim + Venlo: Sperrung des AS Miel bis 31.01.2010 23:59 Uhr.

Ferientermine Deutschland

Berlin (bis 06.02.), Brandenburg (bis 06.02.), Bremen (bis 02.02.), Niedersachsen (bis 02.02.), Thüringen (bis 06.02.).

Wintersport-Events

In Deutschland und Österreich werden wieder viele internationale Wettkämpfe ausgetragen, dadurch kann es auf den Zufahrtsstraßen der Austragungsorte zu starken Verkehrsbehinderungen kommen.

Am Wochenende 29.01 – 31.01. 2010 finden folgende Veranstaltungen statt:

28.01 – 30.01 Hinterzarten (D), World Cup Skispringen der Männer + Frauen
29.01 – 31.01 Oberstdorf (D), World Cup Skispringen der Männer
24.01 – 31.01 Hinterzarten (D), World Cup Nordische Kombination der Männer
24.01 – 31.01 Bischofshofen (A), Continental Cup Nordische Kombination der Männer
24.01 – 31.01 Hinterzarten (D), Langlauf World Cup der Männer + Frauen“

Quelle Pressemitteilung und Foto: Auto Club Europa



Die Kommentare sind geschlossen.