Home » Allgemein, Tipps

Kfz-Kennzeichen online bestellen – ohne Wartezeit und teure Schilderbuden

21 Februar 2017 Keine Kommentare

Um sein neues Kfz-Kennzeichen zu erhalten, war früher ein großer Aufwand nötig. Um rechtzeitig zur zuständigen Behörde zu gehen, musste oft ein Tag frei genommen werden. Dazu kam die lange Wartezeit, die ein solcher Behördengang mit sich brachte, und bringt. Doch wer sein neues Auto zulassen möchte, hat inzwischen längst andere Möglichkeiten.

Kfz-Kennzeichen online bestellen

Die meisten von uns kennen das. Da muss die Kfz-Zulassung erfolgen, und wir benötigen dafür das Kennzeichen, das wir uns wünschen. Um dieses zu erhalten, gingen wir früher zu den teuren Schilderbuden, die nahe der Zulassungsstelle ihren Stand hatten. Diese bieten Kfz-Kennzeichen an, aber dies zu einem Preis, der weit über dem ist, der in diesem Bereich inzwischen möglich ist.

Bei Kennzeichen.Express beispielsweise ist es möglich, sein Kfz-Kennzeichen für die offizielle Kfz-Zulassung zu bestellen. Während die Schilderbuden bis zu 35 Euro für zwei Kfz-Kennzeichen verlangen, sieht es bei den Onlinehändlern in diesem Bereich anders aus. Der genannte Händler bietet den eigenen Angaben nach einen schnellen Versand, sowie Autokennzeichen bereits ab 5,95 Euro an.

Das Wunschkennzeichen bestellen

Zum Wunschauto das passende Wunschkennzeichen zu haben, dies ist längst möglich. Inzwischen ist es in Deutschland möglich, in den meisten Zulassungsbezirken für Autos auch die Wunschkennzeichen online zu reservieren. Die Weiterentwicklung der Kfz-Zulassung kommt vielen Autofahrern sehr entgegen.

Damit das gewünschte Kennzeichen jedoch auf das neue Auto, oder den neuen Gebrauchten kann, muss es mit zur Zulassungsstelle genommen, und dort bei der Kfz-Zulassung vorgelegt werden. Nur so ist es möglich, das jeweilige Kfz-Kennzeichen auch tatsächlich bei der Zulassung wie gewünscht zu erhalten.

Online reservieren und liefern lassen

Wer sein Wunschkennzeichen haben möchte, kann dies nicht nur online reservieren, sondern sich auch nach Hause liefern lassen. Je nach Anbieter für Kfz-Kennzeichen erfolgt der Versand sogar kostenlos. Dies spart auf der einen Seite Geld, auf der anderen Seite auch Zeit, da das Kennzeichen so rechtzeitig für die Kfz-Zulassung vorliegt, und nicht erst an einer der Schilderbuden angestanden werden muss.

Die Wartezeit, die dadurch wegfällt, kann anderweitig genutzt werden. Auch die Ersparnis, die sich dadurch bietet, kann für etwas Anderes verwendet werden, beispielsweise für einen Teil der Tankfüllung, nachdem das Auto endlich angemeldet ist.

Die Kfz-Zulassung verändert sich

Bislang ist es nur möglich, sich sein Wunschkennzeichen online zu reservieren, und es auf Wunsch bei einem Onlineshop für Kfz-Kennzeichen zu bestellen. Die Zukunft der Kfz-Zulassung geht noch viel weiter. In den kommenden Jahren wird der Behördengang ganz der Vergangenheit angehören, und die Zulassung von A bis Z online möglich sein.

Dies ist zwar noch nicht überall möglich, doch der Onlinekauf von Wunschkennzeichen bietet bereits jetzt erst Schritte auf diesem Weg. Die Zeit der Schilderbuden, die teuer die gewünschten Kennzeichen verkaufen, wird damit auch zu Ende gehen.

Denn eines dürfte sicher sein: online Kfz-Kennzeichen zu ordern, ist unter dem Strich günstiger. Vor allem dann, wenn nicht nur die Kennzeichen selbst günstiger sind als bei einer dieser Buden für Kfz-Schilder, sondern dazu auch noch der Versand kostenlos ist.

Die Zulassung von Autos hat sich in Deutschland stetig weiterentwickelt, und ist noch lange nicht am Ende der Möglichkeiten angekommen. Durch die vermehrte Digitalisierung der Behörden und Behördengänge, können Bürger immer mehr Zeit sparen, und Nerven. Eines Tages wird es möglich sein, das neue Auto einfach mit einem Klick anzumelden.

Bereits jetzt ist es möglich, sich das Wunschkennzeichen vor der Kfz-Zulassung zu reservieren, und dieses auf dem Postweg zugeschickt zu bekommen.

Bereits jetzt ist es möglich, sich das Wunschkennzeichen vor der Kfz-Zulassung zu reservieren, und dieses auf dem Postweg zugeschickt zu bekommen. Auch dies spart einiges an Zeit ein, das Warten an der Schilderbude muss damit nicht mehr sein. Da der Versand per Post erfolgt, kann das Kennzeichen mit zur Zulassung des neuen Wagens direkt mitgenommen werden. Der zeitliche Aufwand ist so viel planbarer, da die Wartezeit an der Bude für Kfz-Kennzeichen wegfällt.



Die Kommentare sind geschlossen.