Deutschlands beste Autofahrer – Es wird auch 2010 wieder gewählt

Auch in diesem Jahr wird wieder der beste Autofahrer Deutschlands gesucht. Ab sofort sind die Bewerbungen für die Vorentscheide möglich. Die Aktion geht nun schon in die 22. Runde, wird von AUTO BILD ausgeschrieben und auch vom Automobilclub von Deutschland unterstützt.

AvD unterstützt Aktion „Deutschlands beste Autofahrer“

• Bewerbungen für Vorentscheide ab sofort möglich
• Alle mit gültigem Führerschein können mitmachen
• Bundesweit Trainings in Fahrsicherheitszentren

Jeder hält sich ja für Deutschlands besten Autofahrer – aber die Fachzeitschrift AUTO BILD sucht jetzt den einzig wahren und somit berechtigten Titelträger. Der Automobilclub von Deutschland (AvD) ist erneut Partner der großen Verkehrssicherheitsaktion „Deutschlands beste Autofahrer“, die nun in die 22. Runde geht. Interessenten können sich ab sofort für die Vorrunde bewerben. In den vergangenen Jahren waren das jeweils über 100.000 Autofahrer. Mitmachen kann jeder, der einen gültigen Führerschein besitzt. Unter den Bewerbern werden per Losverfahren 1500 Teilnehmer ausgewählt, auf die als Preis eine Jahresmitgliedschaft im AvD wartet.

Zwischen Ende April und Anfang Juli fallen dann bundesweit bei Fahrsicherheitstrainings die Vorentscheidungen: Die Teilnehmer werden an sechs Orten gegeneinander antreten und in schwierigen Situationen ihr fahrerisches Können beweisen, beispielsweise auf glitschiger Fahrbahn oder im engen Slalomparcours. Denn wer seine Lenkkünste auf dem Übungsgelände verfeinert und das Auto beherrscht, wird auch im Straßenverkehr Ruhe bewahren und in den entscheidenden Momenten richtig reagieren. Den Teilnehmern stehen erfahrene Fahrsicherheits-Trainer des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) zur Seite. Es laufen jedoch nicht nur praktische, sondern auch theoretische Wettbewerbe. Das Führerscheinwissen wird parallel aufgefrischt.

Bei jedem der 30 Vorentscheide wird ein Tagessieger ermittelt, der gemeinsam mit den zehn besten Damen aus den Vorrunden ins Finale kommt (vom 2. bis 4. September 2010 in Baden-Baden). Gefahren wird mit von Ford zur Verfügung gestellten aktuellen Modellen, einem Focus ST Special Edition mit 225 PS und einem Ka Individual „Digital“ mit 69 PS. Und auch der Hauptpreis für den Sieger von „Deutschlands beste Autofahrer“ ist ein Ford: Ein nagelneuer Focus ST im Wert von 32 000 Euro. Unter den Einsendern, die sich online und postalisch für die Verkehrssicherheitsaktion bewerben, werden zudem Preise im Gesamtwert von über 160.000 Euro verlost.

Bewerbungen für die Vorausscheidungen sind online bei autobild.de möglich, oder per Post mithilfe der Coupons in den AUTO BILD-Ausgaben 5, 7, 9 und 11.

Termine der Vorausscheidungen:

28.-30. April Rotenburg/Wümme (wochentags) 1.-2. Mai Rotenburg/Wümme (Wochenende) 10.-14. Mai Klettwitz (wochentags) 24. Mai Obermehler (Pfingstmontag) 25.-28. Mai Obermehler (wochentags) 7.-11. Juni Wüschheim/Hunsrück (wochentags) 19.-20. Juni Fürstenfeldbruck (Wochenende) 21.-23. Juni Fürstenfeldbruck (wochentags) 28. Juni – 2. Juli Rheinmünster (wochentags)“

Quelle Pressemitteilung: Automobilclub von Deutschland

Ein Gedanke zu „Deutschlands beste Autofahrer – Es wird auch 2010 wieder gewählt

Kommentare sind geschlossen.