Formel 1 in Indien Michael Schumacher mit Reifenproblemen

Eine neue Rennstrecke, 300 Millionen investiert und doch noch nicht zu Ende gebaut, das ist der Große Preis von Indien 2011. Während sich Nico Rosberg gut zeigte in der Qualifikation, hatte Michael Schumacher in Q2 mit Reifenproblemen zu kämpfen.

Deshalb reichte es auch nur auf den 12. Platz, doch dank der Strafe für Petrov vom letzten Rennen, durch die der Lotus Renault GP-Pilot ein paar Plätze weiter hinten starten muss, reichte es dann immerhin auf den 11. Platz bei der Startaufstellung zum Indien GP 2011.

Dennoch muss etwas geändert werden, an den Einstellungen, der Radaufhängung oder an den Reifen selbst, da Schumacher aufgrund von starken Vibrationen in der letzten Qualifying-Runde keine bessere Zeit fahren konnte.

Michael Schumacher Mercedes GP Petronas Formel 1 2011 Großer Preis von Indien, Neu Delhi

Michael Schumacher Mercedes GP Petronas Formel 1 2011 Großer Preis von Indien, Neu Delhi

Quelle Foto: Mercedes